Zwischen Welten G55

Brigitte Satori Constantinescu

Edith Quis

Ein digital inszeniertes, audiovisuelles Kunstwerk erzeugt eine romantische Licht- und Klangwelten in dem neuen Foyer des Bürohauses an der Eschersheimer Landstraße 50-54. holger meyer architektur möchte mit der Video-Klang-Installation der Darmstädter Videokünstlerin Brigitte Satori Constantinescu die unendliche Schönheit und den Facettenreichtum der Natur in die Stadt holen. Die Installation entführt den Betrachter interaktiv in phantastische Landschaften und schafft einen spannungsvollen Dialog zwischen Architektur, Natur und Kunst. Eine eigens zum Video komponierte Klangwelt der Darmstädter Komponisten Edith Quis macht die Installation zu einem audiovisuellen Gesamterlebnis.

Das sowohl zur Straße als auch zum Hof verglaste Foyer tritt mit dieser Licht-Klang-Welt ganz im Sinne der Romantik in einen Dialog von Innen und Außen – Landschaft und Stadt – Licht und Oberfläche. Bearbeitete Videosequenzen von Kamerafahrten durch Gräser ergeben grafische Bewegungsmuster, die eine starke räumliche Wirkung entwickeln. Der hinter dem Foyer gelegene Garten, dessen Bäume und Mobiliar abwechselnd beleuchtet werden, wird zum integralen Bestandteil der Installation und führt zu einer Überlagerung der Videosequenzen mit realen Abbildern.

Die Installation wird für die Besucher*innen von der Straße aus beim Vorbeigehen oder Vorbeifahren erlebbar. Wer sich auf die Installation einlässt und verweilt, wird auch in speziell auf die Videobewegungen komponierte Klangwelt eintauchen können.

 

Brigitte Satori Constantinescu

Brigitte Satori Constantinescu arbeitet mit Fotomontage, Video, Installation. Ihr inhaltlicher Schwerpunkt ist Natur und Mensch. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Seit 2014 gestalten Edith Quis und Brigitte Satori Constantinescu in Zusammenarbeit audiovisuelle Kunstwerke mit erfolgreichen Uraufführungen.

Edith Quis

Edith Quis, freischaffende Musikerin und Komponistin, Musikstudium in Darmstadt, Würzburg und Köln. Schwerpunkt Neue Musik. Meisterkurse im In- und Ausland. Seit 2014 gestalten Edith Quis und Brigitte Satori Constantinescu in Zusammenarbeit audiovisuelle Kunstwerke mit erfolgreichen Uraufführungen.


Zwischen Welten G55

Lichtkunst Outdoor

  • 12.–15.03.20, 19:30–22:30 Uhr
  • Foyer des Bürohauses, Eschersheimer Landstraße 50-54, 60322 Frankfurt am Main

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.