VOM ERSTEN HOCHHAUS ZUR SKYLINE

Philipp Sturm, Deutsches Architekturmuseum (DAM)

Wie und warum wuchs Frankfurt in den Himmel? Dieser Frage stellt sich der Vortrag und bietet einen Überblick zur Hochhausgeschichte der Stadt: Vom Wiederaufbau nach 1945 über den Häuserkampf im Westend bis in die heutige Zeit der globalen Finanzmärkte. Ausgewählte Bauten werden in ihren historischen, ökonomischen und kulturellen Kontext gestellt.

Zur Übersicht aller Veranstaltungen des Thementags am 13.03.20: Hochhausstadt Frankfurt

Philipp Sturm, Deutsches Architekturmuseum (DAM)

Philipp Sturm ist Politikwissenschaftler, seit 2008 freier Kurator und Autor am Deutschen Architekturmuseum, Frankfurt am Main. Seit 2018 ist er Geschäftsführer der ernst-may-Gesellschaft e.V. und Leiter des Forum Neues Frankfurt.


VOM ERSTEN HOCHHAUS ZUR SKYLINE

Vortrag

  • 13.03.20, 12–12:45 Uhr
  • Instituto Cervantes, Staufenstrasse 1, 60323 Frankfurt am Main

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.