SIX HATS

Jan Fiess

Die interaktive Medieninstallation ist ein Spielerlebnis für bis zu sechs Spieler. Sixhats wurde am Animationsinstitut Ludwigsburg im Rahmen des Studiums "Interaktive Medien" entworfen und ist ein Diplomanden-Projekt des Entwicklers Jan Fiess.

Die zentralen Elemente der Installation sind sechs leuchtende Hüte. Jeder Spieler trägt einen Hut mit einer individuellen Farbe. Die Farben ändern sich während des Spielverlaufs. Jeder Spieler kann seine eigene Farbe nicht sehen. Die Teilnehmer müssen miteinander kommunizieren. Außerdem ist es ein einfaches Farbspiel: Wählen Sie die Position auf der Spielfläche, die mit der gleichen Farbe wie Ihre Hutfarbe leuchtet. Aber Sie müssen schnell sein, nicht mit den anderen kollidieren, die Regeln befolgen und den Anforderungen des Spielsystems gehorchen. Andernfalls wird das Spielsystem Sie ausschließen. Ihr Ziel ist es, so lange wie möglich im Spiel zu bleiben. Der Schwierigkeitsgrad steigt mit jedem Rundendurchgang. Die Teilnehmer werden gezwungen, sich gegeneinander zu wenden. Werden sie am Ende gegen das Spielsystem rebellieren?

Jan Fiess

Jan Fiess ist ein VJ und kreativer Ingenieur. Stets auf der Suche nach innovativen Wegen der Kommunikation hat er eine Leidenschaft für das Zusammenspiel von immersiver Technologie, großartiger Grafik, nützlichen Zwecken und relevanten Themen. Mit seinem schon früh verfolgten Ziel, ein Zauberer zu werden und die Menschen zum Staunen zu bringen, entdeckte er eine Nische, die der Magie in den Bereichen der interaktiven Medientechnologien nahe kommt.


SIX HATS

Lichtkunst Indoor

  • 12.–15.03.20, 19:30–22:30 Uhr
  • Hauptbahnhof Offenbach, Bismarckstraße 146, 63065 Offenbach am Main

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.