Findet nicht statt: Set me tree

Katarzyna Krawczuk

Clarissa Concilio

Rambøll Architectural Lighting Design

Im 18. Jahrhundert, als die Epoche der Romantik begann, wurde die Rückbesinnung auf die Natur als Lösung für die Probleme des  (städtischen) Lebens gesehen, denn die Natur galt als rein, unverfälscht und als Quelle spiritueller Erneuerung.

„SET ME TREE“ ist eine interaktive Installation, die versucht, die Menschen an ihre Verbindung mit der Natur zu erinnern, in ihnen eine romantische Vision von ihr zu erschaffen und sie dazu zu bringen, über ihre Bedeutung für den Menschen nachzudenken.

Ein pulsierendes Licht, das von den Platanen auf der Hauptwache ausgeht, simuliert den Atem der Bäume: ruhig und rhythmisch, wenn niemand in der Nähe ist; kurz und ängstlich, wenn die Menschen näherkommen. Auf diese Weise simuliert die Installation die Furcht, die die Natur gegenüber dem Menschen hat, der sie ständig und täglich niederschlägt und zerstört, indem sie den simulierten Atem des Baumes mit der Verringerung des Abstandes zwischen dem Stamm und den Betrachter*innen erhöht und beschleunigt.

 

Katarzyna Krawczuk

Katarzyna ist eine Lichtdesignerin mit einem architektonischen Hintergrund. Sie verfügt über eine breite Erfahrung in der Arbeit mit Architektur und Lichtdesign in Dänemark, Belgien, den Niederlanden und China und entwickelte ihre künstlerische Sensibilität in einer Leidenschaft für Lichtkunstinstallationen. Im Jahr 2018 schuf Katarzyna eine Lichtkunstinstallation für das erste Kopenhagener Lichtfestival namens The Wavescape. Die Installation ließ die Menschen Wasser, Licht und Klangwellen und die Beziehung zwischen diesen 3 Medien erleben.

Clarissa Concilio

Clarissa ist eine spezialisierte Lichtdesignerin mit einem Hintergrund in Innenarchitektur. Die Kombination dieser beiden Bereiche und ihre Arbeitserfahrung gaben ihr ein großes Verständnis für Architektur, Raum, Texturen und Materialien und die Art und Weise, wie Licht mit ihnen interagiert. Zusammen mit ihrer Leidenschaft für Architektur und Design hat Clarissa ein starkes Interesse an temporärer Lichtkunst. Für das Copenhagen Light Festival 2019 entwarf sie Elementa: eine 15 Meter lange dynamische Lichtinstallation, die die natürlichen Elemente der Stadt im Winter nachbildet.

Rambøll Architectural Lighting Design

Bei Ramboll verbinden wir die neuesten internationalen Erkenntnisse über Lichtdesign und -technologie mit der Architektur- und Ingenieurpraxis. Unser Portfolio ist sehr breit gefächert und umfasst alles von Masterplänen für Städte bis hin zur Beleuchtung von Museen, Bildungseinrichtungen, Gesundheitswesen, Industrieanlagen und gewerblichen Gebäuden. Wir führen kleine und große Projekte für öffentliche und private Kunden durch. Unsere Beratung ist unparteiisch und nimmt immer die breitere Perspektive ein, wobei wir uns auf die Bedürfnisse unserer Kunden konzentrieren.


Findet nicht statt: Set me tree

Lichtkunst Outdoor

  • 12.–15.03.20, 19:30–22:30 Uhr
  • An der Hauptwache, Platanengruppe südlich des Café Hauptwache bzw. Steinweg, 60313 Frankfurt am Main

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.