Schuh-bidu

Willi Bücking, Malte Kropp

Das „Schuh-bidu“ ist ein kollaboratives digitales Musikinstrument. Im Kern ein drucksensitiver Boden, generiert es aus den Positionen und Bewegungen der Besucher*innen Klänge und Bilder. Der Raum wird so zum Konzertsaal, die Grenze zwischen Interpret und Hörer aufgehoben und der sinnliche Eindruck durch reaktive Projektionen an den Wänden komplettiert.

Andere Projekte der Hochschule Mainz im Hauptbahnhof Frankfurt: 

Fluctus

flow

Das Fenster

Willi Bücking, Malte Kropp

Die beiden Künstler Malte Kropp und Willi Bücking studieren Zeitbasierte Medien an der Hochschule Mainz. Ihre Studienschwerpunkte liegen in den Bereichen Motion Design, Klanggestaltung und interaktiver Installationsbau. Seit dem Frühjahr 2019 arbeiten sie regelmäßig an gemeinsamen Projekten.


Schuh-bidu

Lichtkunst Indoor

  • 12.–15.03.20, 16–23 Uhr
  • Hauptbahnhof Frankfurt, B-Ebene, Am Hauptbahnhof, 60329 Frankfurt am Main

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.