Save Our Souls: „Erleucht-Turm“

DeDe Handon

Eva Weingärtner

Verspiegelt und mit in Licht verwandelten Botschaften, wird ATELIER ORBIT24 zum Leuchtturm über Frankfurt Fechenheim. In diesem Projekt rücken wir buddhistische Mantren in den Mittelpunkt des Interesses. Allerdings nicht wie gewohnt, als gesungene Wortketten, sondern als Morsezeichen, die wiederum in Lichtzeichen verwandelt werden. Diese werden von unserem LEUCHTTURM (dem ATELIER ORBIT24) aus über die Stadt gestrahlt und lassen damit den Titel "ER-LEUCHTTURM“ entstehen. 

Wirkt das binäre Beleuchten der Stadt und seiner Bewohner mit der Information des Mantra, die wir ihm verleihen, ähnlich wie das wiederholende Rezitieren einer Wortkombination?

Erleuchtung im spirituellen Sinn wird wie folgt beschrieben: „[Das] Alltagsbewusstsein ist überschritten worden und man bekommt eine dauerhafte besondere Einsicht in eine gesamtheitliche Wirklichkeit.“ Oder: „Das Ich-Bewusstsein wird ausgelöscht und durch ein Einheitsbewusstsein ersetzt“. Als Künstlerinnen erleben wir Kunst auch als meditativen Prozess, als Momente der Selbsttranszendenz und dies wiederum lässt uns Meditation im spirituellen Kontext als vertrautes Terrain empfinden. 

Das Wechselspiel des Lichts zwischen Hell und Dunkel, unter der Verwendung des Morsealphabets, versinnbildlicht auch das Werden und Vergehen des Lebens.

Ergänzend wird Elke Hessel vom Tibethaus Frankfurt über die kulturhistorischen Hintergründe der Mantren sprechen. Eine weitere Zusammenarbeit mit der Sternwarte/dem Physikalischen Verein wird unser Projekt bereichern, in dem uns das Phänomen Dunkelheit durch einen Vortrag von Volker Heinrich nähergebracht wird.“

 

DeDe Handon

DeDe Handon ist freischaffende bildende Künstlerin und studierte an der HBK Braunschweig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Malerei, Collagen und Installationen.

Eva Weingärtner

Eva Weingärtner ist freischaffende bildende Künstlerin und studierte an der HfG Offenbach. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Video, Fotografie und Performance.


Save Our Souls: „Erleucht-Turm“

Anderes Format

  • 12.-15.03.20, 19:30–22:30 Uhr
    13.03.20, 20 Uhr: Vortrag Volker Heinrich/Physikalischer Verein "Von der Schönheit der Nacht"
    14.03.20, 20 Uhr: Vortrag Elke Hessel/Tibethaus "Klang und Licht: Philosophie und Gedankenwelten im Mantrayana"
  • Atelier Orbit24, Orberstrasse 24, 60386 Frankfurt

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.