linear circuit III

Joerg Obenauer

Sebastian Kujas

Die begehbare Lichtinstallation LINEAR CIRCUIT III macht Licht für die Besucher*innen räumlich und zeitlich erfahrbar! Durch vertikale und rotierende Bewegungen der 10 über den ganzen Raum verteilten rechnergesteuerten Lichtquellen, entstehen vielfache faszinierende Lichtebenen und Leuchtmuster.

Die Besucher*innen können sich frei im Raum bewegen und ständig neue Betrachtungswinkel für sich entdecken. Es entspinnt sich ein Faden zwischen den abstrakten Objekten und den individuellen Assoziationen. Die eigene Wahrnehmung, das „Bauchgefühl“, und die unendlichen Variationsmöglichkeiten der Installation treten in den Vordergrund. Denn obwohl technischer Natur, geht von dieser Installation auch eine gewisse organische Ruhe aus. Es ist eine Einladung, sich auf faszinierende Lichtspiele und den damit verbundenen atmosphärischen Stimmungen einzulassen. Dieses Arrangement aus Licht, Material, Mechanik und Elektronik führt die Tradition des Minimalismus in der Gegenwart fort: So finden sich keine übergeordneten Ideen in diesen kinetischen Objekten wieder. Denn typisch für minimalistische Installationen wie diese, ist die Reduktion auf einfache und übersichtliche, meist geometrische Grundstrukturen, die in serieller Wiederholung ihre Erweiterung findet. Es entsteht eine Verschmelzung von Wahrnehmung, Faszination und Meditation.

Joerg Obenauer

Frühe Affinität zu Licht und zur dritten Dimension. Studierte Experimentelle Raumgestaltung bei Heiner Blum (HfG/Of). Studio und Lichtlabor in Hanau. Portfolio: Von kleinen feinen Lichtobjekten bis hin zu raumfassenden Installationen.

Sebastian Kujas

Digitale Jugend, handwerkliche Ausbildung, künstlerisches Schaffen in Wales, viel studiert und viel gearbeitet. Überall was gelernt. Im Moment interessiert daran, dem Digitalen das Echte beizubringen und dem Echten das Digitale.


linear circuit III

Lichtkunst Indoor

  • 12. –14.03.20, 17–22:30 Uhr / 15.03.20, 15–22:30 Uhr
    13.03.20, ab 21 Uhr: Clubnacht mit Benjamin Fehr (Catenaccio Records, Nervmusic, Berlin)
  • TOR Art Space, Allerheiligenstraße 24, 60311 Frankfurt am Main

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.