es tropft

Maren Maidhof, betreut von Prof. Reiner Wiesemes

Mit „es tropft“ hat Maren Maidhof, Studierende der Hochschule RheinMain des Studiengangs Innenarchitektur unter der Leitung von Prof. Reiner Wiesemes, das Leitmotiv „Ans Licht bringen“ interpretiert. Kern ihrer Lichtinstallation sind natürliche Abläufe, ihre Prozesshaftigkeit und die Beleuchtung unserer eigenen Position innerhalb dieses Systems. Über das Spiel mit Größenverhältnissen blickt Maren Maidhof auf unseren Gestaltungswillen und unsere Wirkmächtigkeit. Dabei zieht sie eine Querverbindung zum Standort, an dem erst vor 2012 Reste des mittelalterlichen Hafens entdeckt wurden.

Maren Maidhof, betreut von Prof. Reiner Wiesemes

Maren Maidhof, Studierende der Hochschule RheinMain des Studiengangs Innenarchitektur, hat unter der Leitung von Prof. Reiner Wiesemes das Leitmotiv „Ans Licht bringen“ interpretiert. Mit ihrer Rauminstallation „es tropft“ im Burnitzhof des Historischen Museum Frankfurt macht sie den menschlichen Faktor zum Thema.


es tropft

Lichtkunst Indoor

  • 12.–15.03.20, 19–23 Uhr
  • Historisches Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.