Durch die Welle fließt ein Lichtermeer

acre – activ consult real Estate GmbH

Irrlicht GmbH Veranstaltungstechnik

Martin Kühnel

Das Gebäude die Welle mäandert entlang des Reuterwegs in direkter Nachbarschaft zur Alten Oper. Die Installation „Durch die Welle fließt ein Lichtermeer“ thematisiert den Innenhof des 3-teiligen Gebäudes – die sogenannte Promenade. Die Agentur acre entwickelte in Zusammenarbeit mit Irrlicht Veranstaltungstechnik und Designer und DJ Martin Kühnel eine Licht- und Klanginstallation, die den Promenadenweg in ein Lampionmeer verwandelt.

Die in den Lampions befestigten, individuell steuerbaren LEDs werden mit digitalen visuellen und tonalen Inhalten gespeist und übersetzen diese in einen bewegten Lichtteppich. Diesen können Besucher*innen durchwandeln und werden dabei von elektronischen Klängen und Versatzstücken aus der Unterwasserwelt begleitet.

Die Gesamtkomposition aus Lampionmeer, Sound und den partizipierenden Besucher*innen erschafft im geschützten Innenhof der Welle ein Sinnbild ur-romantischer Reflexionen über das Licht und seine Wirkung. So wird die Welle zum temporären Sehnsuchtsort mitten in der Metropole Frankfurt.

acre – activ consult real Estate GmbH

Idee, Kreation, Konzept. acre ist eine mehrfach ausgezeichnete Agentur für Immobilien-Marketing, Design und Kommunikation mit Sitz in Frankfurt am Main und einem Büro in Berlin.

Irrlicht GmbH Veranstaltungstechnik

Technische Umsetzung. Die Irrlicht GmbH Veranstaltungstechnik versteht sich als Full-Service-Dienstleister im Bereich Veranstaltungstechnik. Mit jährlich über 500 Events zählt das Unternehmen zu den führenden der Branche im Rhein-Main-Gebiet.

Martin Kühnel

Visuals, sounddesign. Martin Kühnel ist Graphic Designer, DJ und Groove Seeker. Von ihm stammen die Visuals und das Soundsystem für das Projekt.


Durch die Welle fließt ein Lichtermeer

Lichtkunst Outdoor

  • 12.–15.03.20, 18–22 Uhr
  • Die Welle, An der Welle, 60322 Frankfurt am Main

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.