Do you see me?

Valeria Zitz

Als Visual-Performance konzipiert, greift die Installation „Do you see me“ aktuelle Diskussionen über die Frage nach Chancen und Risiken der Künstlichen Intelligenz auf und verdeutlicht, dass zunächst die Reflexion der zwischenmenschlichen Kommunikation im Vordergrund des Diskurses stehen sollte.

Die Informatikerin und Medienkünstlerin Valeria Zitz nutzt für ihre Visual-Performance die smarte Leuchte Estelle, welche als Alltagsgegenstand täglich stumme Beobachterin menschlicher Interaktion ist. Dabei erlebt Estelle, wie anstelle von Romantik, aus eigentlichen Harmlosigkeiten und Missverständnissen schwere Auseinandersetzungen folgen können, die sich ohne konstruktive Streitkultur kaum mehr beilegen lassen. Durch den Einsatz von KI wird die passive Rolle der Leuchte aufgehoben und es zeigt sich im Rahmen eines Dialoges zwischen mehreren Leuchten – basierend auf dem Einsatz von universellen Codes auf dem textilen Lampenschirm – was der Mensch bisher an Gesprächskultur weitergereicht hat. Valeria Zitz hält den Menschen so einen Spiegel vor und verdeutlicht, dass zunächst eine gelungene Kommunikation innerhalb der Spezies Mensch von Nöten ist, da sonst innerhalb einer digitalen Romantik nur die Fehler der analogen menschlichen Kommunikation weitergeführt werden.

Valeria Zitz

Valeria Zitz ist 1994 in Crailsheim geboren und studierte Kultur Media Technologie an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Karlsruhe. Neben filmischen Projekten erweiterte Valeria Zitz ihr künstlerisches Spektrum mit dem Studium der Medien- und Kommunikationsinformatik, wodurch sich ihr das Gebiet der Mensch-Maschine-Kommunikation und der Künstlichen Intelligenz eröffnete. Zur Lichtkunst kam sie durch die Arbeit als VJane in Richtung Live-Generierung von Content.


Do you see me?

Lichtkunst Indoor

  • 12./13./15.03.20, 19:30–24 Uhr
    14.03.20, 19:30–22:30 Uhr
  • SenSaSion, Bethmannstraße 19, 60311 Frankfurt am Main

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.