Luminale CURATED vereint herausragende künstlerische Projekte im Spannungsfeld von Licht und Stadt. Der Light Walk bildet aus diesen Projekten eine öffentliche Galerie der Lichtkunst und lädt die Besucher*innen zu einer Entdeckungstour ein.

CURATED zeigt ausgewählte Projekte, bei denen Licht als Medium und/oder Material eine zentrale Rolle spielt. In die Programmgestaltung ist das interdisziplinäre Kuratorium der Luminale einbezogen.  Expert*innen aus den Bereichen Kunst, Kultur und Design erarbeiten Kriterien für die Teilnahme und entscheiden über die Aufnahme von Projekten in diese Kategorie.

Licht und Stadt sind die übergreifenden Themen der Biennale für Lichtkunst und Stadtgestaltung. Für 2020 bietet die Luminale mit dem Themenschwerpunkt DIGITAL ROMANTIC einen weiteren Anknüpfungspunkt für künstlerische Arbeiten. Die Fragestellung lautet hier: Wie lassen sich das Digitale und die Romantik in der Stadt zusammendenken? Wie oder wo kann eine neue Romantik den Stadtraum prägen?

Im Mittelpunkt stehen Werke, die eigens für einen konkreten Ort in Frankfurt oder Offenbach geschaffen werden und sich mit seiner Architektur, Geschichte oder möglichen Zukunftsperspektiven auseinandersetzen. Zum anderen umfasst das Programm auch Projekte, die relevante Aspekte der Stadtgestaltung oder allgemeine Fragen zur Urbanität diskutieren.

NEWS CURATED

10.05.2019

Themenschwerpunkt 2020 „Digital Romantic“

Licht und Stadt sind die übergreifenden Themen der Biennale für Lichtkunst und Stadtgestaltung. 2020 bietet die Luminale mit dem Schwerpunkt „Digital Romantic“ einen weiteren Anknüpfungspunkt für künstlerische Arbeiten.

mehr

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.